StartseiteEhrungen

Für den Freitag, 3. September 2010, lud die Gemeinde Markgrafneusiedl zur offiziellen Eröffnung des neuen Nahversorgers „Nah & Frisch – Markt Markgrafneusiedl“ ein. Die Begrüßungsworte an die Bevölkerung und die zahlreich erschienen Ehrengäste, darunter Herr LH Dr- Erwin Pröll, richtete unser Herr Bgm. Erwin Hrabal. Er gab einen groben Überblick über die Entstehungsgeschichte des neuen Lebensmittelmarktes und die damit verbundenen durch die Gemeinde finanzierten Investitionskosten von 340.000 €. Der Gemeinde Markgrafneusiedl ist es gelungen, durch den NAFES (NÖ Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufes im Stadtzentrum) eine Förderung von 100.000 € zu erhalten.


Frau VzBgm. LAbg. Mag. Karin Renner, die auch durch den gesamten Festakt führte, ging in ihren Grußworten auf die wichtige Rolle des Nahversorgers in Markgrafneusiedl ein. Sie bedankte sich im Namen der Gemeinde Marrgrafneusiedl bei unserem bisherigen Nahversorger, der Fam. Neuhauser recht herzlich. Mag. Renner erzählte aus ihrer Erinnerung, in der sie als kleines Mädchen sich des Öfteren an Frau Neuhauser statt mit der Bitte immer mit der Frage wandte: „Willst Du eine Wurstsemmel und ein Fanta?“. Frau Neuhauser wollte immer und schenkte dem kleinen, vor ihr stehenden Mädchen, die in der Frage enthaltene Wurstsemmel und das Getränk.


Als Gratulant seitens des Großhandelshauses Kiennast, das als Großhandelspartner des neuen Geschäftes auftritt , bedankte sich Herr KR Kiennast bei der Gemeinde, bei den bauausführenden Firmen und insbesondere bei LH Dr- Erwin Pröll für ihre Bemühungen im Zusammenhang mit der Errichtung des neuen Nahversorgermarktes in Markgrafneusiedl. Er hob gerade die enge Zusammenarbeit seines Betriebes mit dem Land Niederösterreich positiv hervor.


Die mit der Moderation betraute VzBgm. LAbg. Mag. Karin Renner ersuchte im Anschluss Herrn LH Dr. Erwin Pröll um die offizielle Eröffnung des neuen Nah & Frisch – Marktes Markgrafneusiedl.

Herr LH Dr. Erwin Pröll führte in seiner sehr launig gehaltenen Ansprache u.a. aus: “Diese Eröffnung ist erstens ein deutliches Signal dafür, wie wir - mit Dorferneuerung und Aufrechterhaltung der Grundversorgung - die Lebensperspektive der Menschen im Land anlegen wollen. Zweitens ist sie ein Signal gegen den Trend der heutigen Zeit, in der wir immer weniger in der Lage sind, die Tür des Nachbarn zu finden. Dieser Tendenz darf nicht zugeschaut werden, sondern es müssen Treffpunkte geschaffen und es muss neuen Strukturen zum Durchbruch verholfen werden".


Herr LH Dr. Pröll wünschte dem Betreiber des Geschäftes, der Fam. Ertl, viel Erfolg und der in der Rednerliste angeführten Frau Traude Ertl die Eröffnung noch weiterer 100 Betriebe. Dies nicht nur, um ihr offensichtliches Lampenfieber zu senken. An die bisherige in Markgrafneusiedl ansässigen Kaufmannsfamilie Neuhauser richtete er seinen besonderen Dank und wies darauf hin, dass Frau Neuhauser einen guten Geschmack zeigte als sie ihren Gatten mit der „Landesfrisur“ wählte.

Die Segnung des Nah&Frisch-Marktes erfolgte durch Herrn Pfarrer Robert Rys, der gemeinsam mit den anwesenden Gästen Gottes Segen erbat. Er segnete die Räumlichkeiten des neuen Marktes und die Betreiberfamilie Ertl.


Frau Traude Ertl richtete den Dank ihrer Familie an die Bevölkerung von Markgrafneusiedl und bekundete die Bereitschaft, auf Wünsche ihrer Kunden einzugehen. Von einer, durch den Herrn Landeshauptmann befürchteten „Aufregung“ von Frau Ertl war nichts zu merken.


Anschließend an die Dankesworte durch Frau Ertl erfolgte die symbolische feierliche Eröffnung des Nah&Frisch – Marktes Markgrafneusiedl.


Die Gemeinde Markgrafneusiedl begrüßt nochmals ihren neuen Nahversorger auf das Herzlichste und wünscht der Familie Ertl als Betreiber viel Erfolg. Ihr Dank richtet sich auch an die ausführenden Baufirmen Streibel & Co Bau GmbH (Bau), Franz Hrdlicka (Spengler), RCOM (Elektriker), Josef Fellinger (Installateur), Walter Adamek (Schlosser), Andreas Guca (Maler), Kiennast (Inneneinrichtung), Gerry´s Bagger Hotline (Grabarbeiten), Köhler (Grabarbeiten), Strabag (Parkplätze) und Stillfrieder Forst- und Gartenbau (Grünanlage).

5/9/10fi


Druckbare Version

2014-11-17 Ehrung von verdienten Bürgern
Veranstaltungen u. Ehrungen
Impressum